Corporate Governance

Corporate Governance

Entsprechenserklärungen zum Corporate Governance Kodex

Aufgrund des Transparenz- und Publizitätsgesetzes ist jede börsennotierte deutsche Aktiengesellschaft verpflichtet, einmal jährlich zu erklären, ob den Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex entsprochen wurde und wird oder welche Empfehlungen nicht angewendet werden. Vorstand und Aufsichtsrat der UZIN UTZ AG haben in 2002 demgemäß die erste Entsprechenserklärung abgegeben.

Auf dieser Website sind die Entsprechenserklärungen der letzten 5 Jahre verfügbar.

Entsprechenserklärungen 2021

Entsprechenserklärungen 2020

Entsprechenserklärungen 2019

Entsprechenserklärungen 2018

Entsprechenserklärungen 2017

Vergütungssystem der Vorstandsmitglieder

Mit dem am 19. Dezember 2019 im Bundesgesetzblatt verkündeten Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie („ARUG II“) wurde § 120 Abs. 4 AktG gestrichen und ein neuer § 120a AktG eingeführt. § 120a Abs. 1 AktG bestimmt, dass die Hauptversammlung der börsennotierten Gesellschaft bei jeder wesentlichen Änderung, mindestens jedoch alle vier Jahre, über die Billigung des vom Aufsichtsrat nach den Vorgaben des ebenfalls neuen § 87a AktG beschlossenen und der Hauptversammlung vorgelegten Vergütungssystems für die Vorstandsmitglieder beschließt. Nach den Übergangsvorschriften des ARUG II hat die erstmalige Beschlussfassung des Aufsichtsrats nach § 87a Abs. 1 AktG über das Vorstandsvergütungssystem und die erstmalige Beschlussfassung der Hauptversammlung nach § 120a Abs. 1 AktG über dessen Billigung zwingend erstmals bis zum Ablauf der ersten ordentlichen Hauptversammlung, die auf den 31. Dezember 2020 folgt, zu erfolgen.

Die Hauptversammlung am 26. Mai 2021 hat das Vergütungssystem für die Mitglieder des Vorstands unter Tagesordnungspunkt 5 "Beschlussfassung über ein Vergütungssystem für die Mitglieder des Vorstands ab dem Geschäftsjahr 2021" mit einer großen Mehrheit von 92,67 % der gültigen abgegebenen Stimmen gebilligt. Weitere Informationen und Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung 2021 finden Sie hier: https://de.uzin-utz.com/investor-relations/hauptversammlung/hauptversammlung-2021

Nachfolgend finden Sie die vollständige Beschreibung des Vergütungssystems:

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge