UZIN UTZ erzielt im ersten Halbjahr 2021 deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

(Ulm, 05. August 2021) Die UZIN UTZ AG, Ulm, hat für das erste Halbjahr 2021 vorläufige Zahlen veröffentlicht, demnach setzt UZIN UTZ seinen Erfolgskurs fort.

Nach den vorläufigen IFRS-Zahlen liegt der Konzernumsatz im ersten Halbjahr auf rund 221,7 Mio. Euro (186,9 Mio. Euro 1. HJ 2020) was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreswert von 18,6 % entspricht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg signifikant um 87,6 % von 15,5 Mio. Euro auf 29,0 Mio. Euro. Das überproportionale Wachstum resultiert unter anderem aus einem einmaligen Sondereinfluss von 1,3 Mio. Euro, der auf den Verkauf eines Investment Properties zurück zu führen ist.

Trotz einiger Herausforderungen, wie starke Rohstoffpreis- und Frachtkostenerhöhungen, ist der Vorstand in Bezug auf das Gesamtjahr 2021 weiterhin sehr zuversichtlich. Entgegen der Prognose im Geschäftsbericht 2020 erwartet das Management aufgrund des positiven ersten Halbjahres für das Geschäftsjahr 2021 ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) über Vorjahr.

Weitere Informationen finden Sie am 25. August 2021 auf der UZIN UTZ Webseite unter https://de.uzin-utz.com/investor-relations/finanzberichte/quartalsmitteilungen.

Investor Relations | Sandra Ruf

Telefon +49 (0)731 4097-416 | Telefax +49 (0)731 4097-45416
E-Mail sandra.ruf@uzin-utz.com | Internet www.uzin-utz.com

Ansprechpartner

Tanja PeterHead of Communication

E-Mail: tanja.peter@uzin-utz.com
Telefon: 0731 4097-4729

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge