Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[AG_DE] Kontakt-Flyout

Beratung

Uzin Utz Zentrale

E-Mail Support

Standorte

Uzin Utz in Ihrer Nähe

Anfahrt

Dieselstraße 3
89079 Ulm
Uzin Utz AG

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne.

[AG_DE] Kontakt-Flyout

Beratung

Uzin Utz Zentrale

E-Mail Support

Standorte

Uzin Utz in Ihrer Nähe

Anfahrt

Dieselstraße 3
89079 Ulm

Uzin Utz Group steuert auf Jahresrekordergebnis zu

  • Konzernumsatz auch im dritten Quartal gestiegen
  • Internationalisierung weiter erfolgreich – zweites Werk in USA in Planung
  • Neue Konzernstrategie verabschiedet – auf GOLD folgt PASSION

Der Ulmer Bau­che­mie­kon­zern setzt seine po­si­ti­ve Um­satz- und Er­geb­nis­ent­wick­lung auch im drit­ten Quar­tal fort. Der Um­satz der Uzin Utz Group stieg zum 30. Sep­tem­ber 2019 auf 282,1 Mio. Euro und liegt damit 8,4 % über dem Vor­jah­res­wert (260,2). Das Er­geb­nis der ge­wöhn­li­chen Ge­schäfts­tä­tig­keit über­traf mit 25,1 Mio. Euro nicht nur den Vor­jah­res­wert von 21,2 Mio. Euro deut­lich, son­dern fällt nach nur neun Mo­na­ten be­reits höher aus als die Jah­res­er­geb­nis­se der letz­ten fünf Jahre. In­fol­ge­des­sen stieg die EBIT-Mar­ge im Jah­res­ver­gleich von 8,2 % auf 8,8 % bei einem EBIT von 24,8 Mio. Euro (21,5).

„Mit un­se­rer stra­te­gi­schen Auf­stel­lung, un­se­rer In­no­va­ti­ons­kraft und einer her­vor­ra­gen­den Mann­schaft sind wir in der Lage, so­wohl in un­se­ren Fo­kus- als auch un­se­ren Wachs­tums­län­dern über­pro­por­tio­nal von der wei­ter­hin an­hal­ten­den dy­na­mi­schen Markt­ent­wick­lung zu pro­fi­tie­ren“, sagt Heinz Lei­bund­gut, Fi­nanz­vor­stand bei Uzin Utz.

Die in­ter­na­tio­na­le Ent­wick­lung hat einen er­heb­li­chen Bei­trag zu die­ser Ent­wick­lung ge­leis­tet. Ins­be­son­de­re die Fo­kus­re­gi­on Nord­ame­ri­ka zeigt eine auf­fal­lend po­si­ti­ve Ent­wick­lung. „Die dor­ti­ge Nach­fra­ge hat un­se­re Er­war­tun­gen bei Wei­tem über­trof­fen. Unser bis­lang ein­zi­ges Werk in den USA ist voll aus­ge­las­tet und wir haben daher mit der Pla­nung einer zwei­ten Pro­duk­ti­ons­stät­te be­gon­nen. Die Stand­ort­wahl ist zwar noch nicht final ge­trof­fen, aber fest steht, dass wir alles tun wer­den, um dort wei­ter zu wach­sen, um die Nach­fra­ge des US-Markts bes­ser be­die­nen zu kön­nen“, er­läu­tert Ju­li­an Utz, Mit­glied des Vor­stands bei Uzin Utz.

„Vor die­sem Hin­ter­grund er­war­ten wir ein sehr star­kes Jahr 2019. Damit dürf­te es uns ge­lin­gen, un­se­re Wachs­tums­stra­te­gie GOLD nach 5-jäh­ri­ger Lauf­zeit er­folg­reich mit einem Kon­zern­um­satz ab­zu­schlie­ßen, der sich im an­ge­peil­ten Ziel­be­reich be­we­gen wird“, er­gänzt Lei­bund­gut.

Pas­si­on 2025

PAS­SI­ON 2025 heißt die neue Stra­te­gie der Uzin Utz Group, die ab Ja­nu­ar zum Tra­gen kommt. Sie löst das bis­he­ri­ge Pro­gramm GOLD ab und wurde von einem in­ter­na­tio­na­len Team von rund 70 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern in den letz­ten 12 Mo­na­ten er­ar­bei­tet. Die über­ge­ord­ne­ten Ziele der neuen Stra­te­gie lau­ten: Die Uzin Utz Group wird bis 2025 über alle Ge­sell­schaf­ten und Mar­ken hin­weg einen Um­satz von mehr als 550 Mil­lio­nen Euro er­zie­len und der Ge­winn (ge­mes­sen an der EBIT-Mar­ge) soll in­ner­halb der kom­men­den sechs Jahre mehr als 8 % des Um­sat­zes be­tra­gen. Damit die neue Stra­te­gie zum Er­folg wird, wer­den alle Kern- und Wachs­tums­märk­te welt­weit ihren in­di­vi­du­el­len Bei­trag zu einem fest de­fi­nier­ten Fahr­plan leis­ten.

„Die neuen über­ge­ord­ne­ten Ziel­grö­ßen sind kein Selbst­zweck. Nur wenn wir diese an­stre­ben, wer­den wir genug Kraft haben, um uns auch in Zu­kunft gegen große Wett­be­wer­ber zu be­haup­ten. Zum Bei­spiel, indem wir un­se­re Markt­po­si­ti­on in un­se­ren Wachs­tums­län­dern so aus­bau­en, dass diese zu einem Kern­land für Uzin Utz wer­den“, er­läu­tert Phil­ipp Utz, eben­falls Mit­glied des Vor­stands bei Uzin Utz, den An­satz der neuen Stra­te­gie.

Aus­blick

Vor dem Hin­ter­grund der ak­tu­el­len Ge­schäfts­ent­wick­lung hält der Vor­stand an der Pro­gno­se fest, so­wohl Um­satz als auch Er­geb­nis für das Jahr 2019 deut­lich zu stei­gern. Trotz der Ge­fahr eines un­ge­ord­ne­ten Brexits, glo­ba­ler Han­dels­kon­flik­te, einer sich ins­ge­samt ab­schwä­chen­den Kon­junk­tur und der wach­sen­de Man­gel an Nach­wuchs­kräf­ten im Hand­werk bleibt Uzin Utz für die wei­te­re Ge­schäfts­ent­wick­lung zu­ver­sicht­lich.

Über die Uzin Utz Group

Die Uzin Utz Group, Ulm, ist mit rund 1.300 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von 345,7 Mio. Euro (2018) führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Maschinen für die Bodenverlegung. Die bauchemischen Produktsysteme für die Verlegung von Bodenbelägen aller Art bis hin zur Oberflächenveredelung sowie die Maschinen für die Bodenbearbeitung werden von den Konzernunternehmen nahezu alle selbst entwickelt und hergestellt und unter den international erfolgreichen Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, codex, RZ und Pajarito weltweit vertrieben. Als Systempartner des Handwerks, von Planern, Architekten und Bauherren widmet sich Uzin Utz seit über 100 Jahren der Aufgabe, Endkunden wie Verarbeiter in allen Bereichen der Bodenverlegung professionell zu unterstützen. Weitere Pressemitteilungen unter www.uzin-utz.com

 

 

 

Ansprechpartner

Tanja PeterHead of Communication

E-Mail: tanja.peter@uzin-utz.com
Telefon: 0731 4097-4729

Uzin Utz AG

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.