Uzin Utz Aktiengesellschaft
Uzin Utz AG

27. Februar 2013 / Unternehmen

Ufloor Systems auf der Altenpflege 2013

Schnelle, dichte und temperierbare Bodenaufbauten

Auf der Messe Altenpflege 2013 in Nürnberg stellt die Bodenkompetenzmarke UFloor Systems vom 9. bis 11. April Boden-, Abdichtungs- und Estrichlösungen vor, die speziell für Gesundheits- und Senioreneinrichtungen geeignet sind. Im Fokus stehen einerseits Lösungen zur sicheren und schnellen Sanierung von Bodenbelägen – auch bei laufendem Betrieb. Andererseits geht es um schnelle, leichte, flexible Bodenaufbauten in Sanitärbereichen, die zusätzlich noch für warme Füße sorgen. Zudem werden professionelle Möglichkeiten der Abdichtung für Balkone, Bad und Großküchen vorgestellt sowie der RZ Refresher, eine absolute Neuheit, die zerkratzte Bodenbeläge optisch wie neu erscheinen lässt.

Gerade in der Sanierung spielen geringe Aufbauhöhen, Barrierefreiheit, niedrige Flächenlasten, Trittschalldämmung, Energieeffizienz und Schnelligkeit eine große Rolle. In Sanitärräumen, bodengleichen Duschen und Wellnessbereichen geht es zusätzlich um feuchtigkeitsunempfindliche Bodenaufbauten und Behaglichkeit. Dazu zeigt das UFloor-Team das Uzin Turbolight-System mit integrierter, elektrischer AEG-Fußbodentemperierung sowie die neuen Balkon- und Terrassenabdichtungssyste-me codex BalkuSlim und codex BalkuDrain.

Perfektes Duo für warme Füße
Elektrisch temperierbare Sanitär-, Wellness- und Nassbereiche lassen sich mit dem Uzin Turbolight-System, der codex Verbundabdichtung und dem AEG THERMO BODEN Comfort WELLNESS in der Sanierung schnell, sicher und hoch energieeffizient gestalten. Gerade bei fehlender Wärmedämmung, durchhängenden Decken, statischen Problemen und geringer Aufbauhöhe kommen die Stärken zur Geltung.

Wichtiger Bestandteil des Schnellbausystems für den Boden ist die feuch-tigkeitsunempfindliche Gefällespachtelmasse codex NC 395 sowie eine temperierbare Heizmatte der Schutzklasse IPX8 wie der AEG THERMO BODEN Comfort WELLNESS. Das System ermöglicht einen flexiblen, großflächigen Ausgleich von 5 bis 300 mm, ein Gefälle von bis zu 4 Prozent, verbunden mit extrem geringem Flächengewicht, großer Lastauf-nahmefähigkeit, kurzen Trocknungszeiten und hoher Festigkeit. Neben einer perfekten Abdichtung und sehr guten Wärmedämmung liegen die Vorteile des leichten Bodenaufbaus mit dem Uzin Turbolight-System gegenüber konventionellem Estrich in der rund 40 Prozent kürzeren Aufheizzeit. Die Heizleistung des AEG THERMO BODEN beträgt je nach Anforderung 200 W/m² (TURBO-Heizmatte) oder 160 W/m² für alle Stein- und Fliesenböden sowie 120 W/m² für alle übrigen Bodenbelagsarten. Für eine gleichmäßige, schnelle und punktgenaue Temperierung sorgen die im Abstand von nur 45 mm in ein textiles Trägergewebe eingewebten Heizleiter. Das gesamte System ist zudem sehr emissionsarm und geprüft nach Bauregelliste A Teil 2, lfd. Nr. 1.10 mit allgemeinem bauaufsichtli-chem Prüfzeugnis der Beanspruchungsklasse A und C sowie A0.

Sichere Abdichtungs- und Fliesenverlegesysteme für Küchen, Sanitärräume und Balkone
„Sichere Abdichtungs- und Fliesenverlegesysteme sowie spezielle Est-richlösungen sind auch im Außenbereich elementar“, sagt Jürgen Ruff, Leiter Key Account Management von UFloor Systems. „Mit BalkuDrain und BalkuSlim von Codex haben wir zwei schnelle Systeme, um diffusionsdichtes Feinsteinzeug auf Balkon und Terrasse sicher zu verlegen, insbesondere in der Sanierung.“ Kernelemente von codex BalkuDrain sind ein schwundarmer Drainage-Estrich aus wasseremulgierbarem Epoxidharz und eine darunterliegende Abdichtungsbahn. Wasser kann schnell und kontrolliert abfließen – Fliesen platzen nicht ab und Ausblühungen treten nicht auf, da das System zementfrei ist. codex BalkuDrain hat eine maximale Aufbauhöhe von 20 mm. Eine noch geringere Konstruktions¬höhe mit circa 7 mm besitzt das System codex BalkuSlim – Gefälle vorausgesetzt. Feinsteinzeug wird mit einem wasserunempfindlichen, zementfreien Klebstoff direkt auf eine Abdichtungsbahn geklebt und bietet so Sicherheit auf Terrasse und Balkon über viele Jahre.

Parzielles Ausbessern von Bodenbelagsoberflächen
Mit dem RZ Refresher präsentiert UFloor eine absolute Neuheit zur optischen Aufhebung von Kratzern auf werkseitig PU-vergüteten Design-, Vinyl- und Linoleumbelägen. Mit dem neuen 2-Komponenten-Öl können Bodenbeläge ausgebessert werden, anstatt die Oberfläche komplett zu sanieren oder gar neu zu verlegen. Weißbruch und leichte Gebrauchsspuren verschwinden, Böden erhalten wieder eine ansprechende Optik. Die Belagsoberfläche wird dabei unverändert belassen, auch der Glanzgrad der Oberfläche verändert sich nicht, sodass Teilflächenbehandlungen möglich sind. Nach bereits vier Stunden ist der mit RZ Refresher behandelte Boden wieder begehbar, nach 12 Stunden voll belastbar.

Austausch von Bodenbelägen bei laufendem Betrieb
Das patentierte Klebstoffsystem Uzin Sigan wurde speziell für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen entwickelt, die ohne große Beeinträchtigungen des laufenden Betriebs durchgeführt werden müssen. „Dies ist eine Lösung, die sich an den Bedürfnissen von Gästen und Betreibern von Pflege- und Senioreneinrichtungen gleichermaßen orientiert und ins-besondere für den ungestörten Weiterbetrieb während der Verlegearbeiten geeignet ist“, erklärt Bodenfachmann Jürgen Ruff von UFloor Systems. Diese switchTec-Klebetechnologie ermöglicht eine schmutz-, geruchs-, staub- und lärmfreie Renovierung von Bodenbelägen – ohne Nutzungsausfall. Dabei kann der neue Designbelag, elastische oder textile Bodenbelag einfach auf den bestehenden, festliegenden Belag aufgebracht werden, ohne dass dieser entfernt werden muss. Bei einer späteren Umnutzung oder erneuten Renovierung lässt sich der mit Uzin Sigan verklebte Boden auch nach Jahren wieder schnell und rückstandsfrei entfernen. Uzin Sigan ist sehr emissionsarm und mit den Umweltsiegeln „Der Blaue Engel“ und Emicode EC1 Plus ausgezeichnet. 

Zu den Pressemeldungen:

Perfektes Duo für warme Füße

Sichere Abdichtungs- und Fliesenverlegesysteme für Balkone

Parzielles Ausbessern von Bodenbelagsoberflächen

Uzin Utz Aktiengesellschaft

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.