Uzin Utz Aktiengesellschaft
Uzin Utz AG

19. April 2011 / Unternehmen

100 Jahre Uzin Utz AG

Mit Augenmaß und Weitsicht die Zukunft gestalten

2011 feiert die Uzin Utz AG, weltweit führender Hersteller von Spezialchemikalien und Geräten für die Bodenbearbeitung, ihr 100-jähriges Bestehen. Der Blick richtet sich dabei klar auf die Zukunft, denn Nachhaltigkeit und kontinuierliches Wachstum prägen seit jeher das familiengeführte Unternehmen in der dritten Generation.

Stetiger Wandel bei nachhaltiger Entwicklung – damit lässt sich am besten beschreiben, was 1911 mit der Gründung in Wien begann und heute die Uzin Utz AG ausmacht: In 100 Jahren entwickelte sich aus einem kleinen regionalen Klebstoffhersteller ein Komplettanbieter und Systempartner in Sachen Boden-kompetenz, der in 37 Ländern weltweit aktiv ist. Die Bodenhaftung hat das Ulmer Unternehmen dabei nie verloren – stets gehen Wachstum und Nachhaltigkeit planmäßig Hand in Hand.

Nachhaltigkeit prägt den Erfolg
Mit den Produktmarken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, codex und RZ sowie der Bodenkompetenzmarke UFloor Systems bietet die Uzin Utz AG ein umfassendes Sortiment an Produkten, Systemen und Dienstleistungen rund um die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Bodenbelägen aller Art, Parkett, keramischen Fliesen und Naturstein. So unterstützt die Uzin Utz AG Handwerk, Handel, Planer und Architekten in allen Belangen rund um den Boden – von der Untergrundvorbereitung über die Verlegung und Versiegelung bis hin zur Pflege.

Als Pionier und Branchenvorreiter engagiert sich das Unternehmen seit über 30 Jahren – lange bevor die Schlagworte Umweltschutz und Nachhaltigkeit geprägt wurden – erfolgreich bei der Entwicklung emissionsarmer und wohngesunder Produkte. Inzwischen tragen zwölf Produkte der Ökoline von Uzin und zwei Produkte von Pallmann das Umweltsiegel „Der Blaue Engel“. Auch die Ökobilanz der Rohstoffe wird bei der Entwicklung mit einbezogen. Einen weiteren Teilerfolg hat die Uzin Utz AG bereits im Jubiläumsjahr 2011 erreicht: Die Uzin Utz AG produziert in Deutschland keine lösemittelhaltigen Klebstoffe mehr.

Verantwortung für Branche und Gesellschaft
Die Möglichkeit, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen im Bereich Umwelt, gegenüber Mitarbeitern, aber auch gegenüber der gesamten Branche, den Kunden und Lieferanten, das ist laut dem Vorstandsvorsitzenden Dr. H. Werner Utz vielleicht einer der wichtigsten Vorteile seines familiengeführten Unternehmens: „Kontinuität ist ein zentraler Erfolgsfaktor der Uzin Utz AG – bei der Forschung und Entwicklung, bei der strategischen Ausrichtung und im Hinblick auf die Stabilität unseres Personalstamms. Wie nachhaltig wir handeln, zeigt sich vor allem immer auch daran, wie motiviert unsere Mitarbeiter sind, die den Erfolg unseres Unternehmens auch in der Zukunft ganz entscheidend beeinflussen.“

Das Thema Nachhaltigkeit bezieht sich entsprechend auf alle Bereiche des betrieblichen Handelns. Von der Energieeinsparung, der Vermeidung von Abfall und betrieblichen Emissionen bis hin zur Produktentwicklung. Allein im aktuellen Jubiläumsjahr fließen rund 15 Millionen Euro in den Ausbau der Produktion und in ein neues Gebäude für Forschung und Entwicklung, das ebenfalls den aktuellen Standards für nachhaltiges Bauen entspricht.

Die Zukunft im Blick
Die Uzin Utz AG beweist, dass nachhaltiges, ökologisches Handeln und gesell-schaftliche Verantwortung nicht im Gegensatz zu wirtschaftlichem Erfolg ste-hen: 2010 erzielte die Gruppe mit 184,2 Millionen Euro das beste Ergebnis ihrer 100-jährigen Geschichte. Zum Jubiläum blickt das Unternehmen deshalb konsequent nach vorne. Neben verschiedenen Jubiläumsaktionen der einzelnen Mar-ken lenkt die Uzin Utz AG mit dem Projekt „Die Zukunft unter uns“ die Blicke von Designern, Architekten, Künstlern, Raumfahrern, Filmemachern und weiteren Personen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen in Richtung Boden. Ihre Begeisterung und ihr kreativer Umgang mit dem Thema Boden sollen Anregungen für die gesamte Branche und ihre künftige Entwicklung geben. Für die tatsächliche Umsetzung der Ideen sorgen in den kommenden Monaten sieben Kreativteams, deren Arbeiten im August 2011 in einer zweiwöchigen Ausstellung im Ulmer Stadthaus präsentiert werden. Ausführliche Informationen über das Projekt und die Macher, die dahinterstehen sowie über den Fortschritt der Projektarbeiten und die kreative Auseinandersetzung mit dem Thema Boden und wie er sich in Zukunft entwickeln könnte, bietet die zentrale Internetseite www.die-zukunft-unter-uns.de.

Uzin Utz Aktiengesellschaft

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.