Uzin Utz Aktiengesellschaft
Uzin Utz AG

21. September 2017 / Ad hoc , AG_News

Veränderungen im Vorstand der Uzin Utz AG

Thomas Müllerschön verlässt das Unternehmen im Mai 2018

Ulm, 21. September 2017 ‒ Zum Ende der nächsten Hauptversammlung der Uzin Utz AG im Mai 2018 wird der Vorstandsvorsitzende Thomas Müllerschön sein Amt niederlegen und das Unternehmen auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat verlassen. Nach mehr als 20 Jahren erfolgreicher Mitarbeit, davon 16 Jahre im Vorstand, stellt er sich einer neuen Herausforderung. Der Aufsichtsrat beabsichtigt, zum 1. Januar 2018 Julian Utz und Philipp Utz zu weiteren Mitgliedern des Vorstands der Gesellschaft zu bestellen. Beide sind bereits in der Unternehmensgruppe tätig. Mit dem geplanten Eintritt der Beiden ist die Nachfolge in dem familiengeführten börsennotierten Unternehmen bereits vorbereitet.

Der Vorstandsvorsitzende der Uzin Utz AG, Thomas Müllerschön (49), betont mit der frühzeitigen Ankündigung seines Entschlusses die einvernehmliche Entscheidung im Unternehmen. Nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit in der Uzin Utz AG, einem international agierenden Komplettanbieter von Bodensystemen, sei der Punkt gekommen, etwas Neues anzupacken, so Müllerschön: „Mein Wunsch war es, eine neue Position anzustreben, solange sich alle noch gerne an mich erinnern.“

Generationenübergang vorbereitet

Die beiden Söhne von Dr. H. Werner Utz, Julian Utz und Philipp Utz, sind bereits seit vielen Jahren im Unternehmen tätig und vorbereitet in den Vorstand einzutreten. Der Eintritt ist für Januar 2018 vorgesehen. Müllerschön übergibt ein gut aufgestelltes Unternehmen, wie die zuletzt vorgelegten Halbjahreszahlen mit einer erneuten Steigerung im Umsatz und Ergebnis belegen. Dazu beigetragen hat auch die unter ihm ins Leben gerufene Wachstumsstrategie GOLD. Durch die effizientere Gestaltung von Prozessen und Abläufen konnte nicht nur die Leistungsfähigkeit intern und extern gesteigert, sondern auch die internationale Präsenz bis hin zur Marktführerschaft ausgebaut werden. „Unsere Strategie und die gemeinsamen Anstrengungen zeigen Früchte, und meine Übergabe zu diesem Zeitpunkt erfolgt in dem Wissen, dass dies weiter fortgeführt wird“, erläutert Thomas Müllerschön.

Dr. H. Werner Utz, Vorsitzender des Aufsichtsrats, erklärt: „Auch wenn wir den Weggang von Thomas Müllerschön bedauern, respektieren wir selbstverständlich seine Entscheidung. Wir alle hier im Unternehmen sind ihm sehr dankbar für seinen Einsatz, sein Engagement und die geleistete Arbeit. Thomas Müllerschön wird noch bis zur Hauptversammlung der Uzin Utz AG im Mai 2018 seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender ausüben. Damit haben wir genug Zeit, in den kommenden acht Monaten den nahtlosen Wechsel und die Übergabe vorzubereiten.“Thomas Müllerschön trat 1994 als Assistent Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, in die Uzin Utz AG ein. 2002 wurde er Mitglied des Vorstands und verantwortet seither die Ressorts Finanzen, Vertrieb und Personal. Im Januar 2016 übernahm er den Vorstandsvorsitz von Dr. H. Werner Utz, der in den Aufsichtsrat wechselte.

 


 

Über die Uzin Utz Gruppe

Die Uzin Utz Gruppe, Ulm ist mit über 1.100 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von 295,8 Mio. Euro (2017) führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Maschinen für die Bodenverlegung. Die bauchemischen Produktsysteme für die Verlegung von Bodenbelägen aller Art bis hin zur Oberflächenveredelung sowie die Maschinen für die Bodenbearbeitung werden von den Konzernunternehmen nahezu alle selbst entwickelt und hergestellt und unter den international erfolgreichen Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, codex und RZ weltweit vertrieben. Als Systempartner des Handwerks, von Planern, Architekten und Bauherren widmet sich Uzin Utz seit über 100 Jahren der Aufgabe, Endkunden wie Verarbeiter in allen Bereichen der Bodenverlegung professionell zu unterstützen. Weitere Pressemitteilungen unter www.uzin-utz.de

Uzin Utz Aktiengesellschaft

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.