Beratung

Uzin Utz Zentrale

E-Mail Support

Standorte

Uzin Utz in Ihrer Nähe

Anfahrt

Dieselstraße 3
89079 Ulm
Uzin Utz AG
Beratung

Uzin Utz Zentrale

E-Mail Support

Standorte

Uzin Utz in Ihrer Nähe

Anfahrt

Dieselstraße 3
89079 Ulm

21. Mai 2019

Uzin Utz Group veröffentlicht gruppenweiten Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018

Ulm, 21. Mai 2019 - Die Uzin Utz Group, weltweit agierender Komplettanbieter für Bodensysteme, setzt mit ihrem neuen Nachhaltigkeitsbericht den Weg des nachhaltigen Handelns fort. Der Nachhaltigkeitsbericht umfasst die wesentlichen ökologischen und sozialen Entwicklungen der Uzin Utz Group in den Geschäftsjahren 2017 und 2018 und schließt erstmals auch internationale Tochtergesellschaften mit ein. Ab sofort erscheint der Bericht jedes Jahr.

„Unser dritter Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert offen und transparent unsere Aktivitäten und lässt somit Taten und Beispiele sprechen“, erklärt Julian Utz, Vorstandsmitglied der Uzin Utz Group. „Seit dem letzten Bericht für die Jahre 2015 und 2016 verpflichten wir uns neben der Entwicklung sehr emissionsarmer gesundheits- und umweltverträglicher Produkte auch dazu, vermehrt nachhaltige Verpackungssysteme zu entwickeln und einzusetzen. So verwenden wir bereits seit 2015 zunehmend Eimer, die zwischen 50 und 100 % aus recyceltem Kunststoff bestehen. Diese Zielrichtung setzen wir weiter fort durch den Einsatz von Kanistern aus 100 % recyceltem Altkunststoff.“

Insgesamt steht die Nachhaltigkeitsphilosophie der Uzin Utz Group auf vier Säulen – Profit (Ökonomie und Unternehmenssicherung), Passion (Produkte und Dienstleistungen), Planet (Umwelt und Ressourcen), People (Mitarbeiter und Gesellschaft). In diesen Bereichen wollen wir neben den wirtschaftlichen Aspekten auch Themen behandeln, die weitblickend und unerlässlich für Umwelt sowie Menschen sind, und damit auch eine erfolgreiche Zukunft von Uzin Utz sicherstellen. Strategisches Ziel für die kommenden Jahre ist es daher, Nachhaltigkeit in allen Facetten entlang der Wertschöpfungskette zu leben und zu steigern, d. h. in der Produktentwicklung und -herstellung, in der Lieferkette und nicht zuletzt auch hinsichtlich der Mitarbeiter.

Nachhaltigkeit rund um die Welt

„Der Grundgedanke von Nachhaltigkeit ist überall im Unternehmen zu finden. Ich freue mich, dass unsere internationalen Tochtergesellschaften das erste Mal ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten präsentieren“, erklärt Julian Utz.

Im Fokus des Bereichs Profit stehen langfristige und faire Beziehungen. Bei Uzin Utz haben hier besonders der Servicegedanke und neue Dienstleistungen rund um die Produkte einen hohen Stellenwert. Die Tochtergesellschaft Uzin Utz Construction Materials in Shanghai verfolgt diesen Ansatz mit einer Kundenseminar-Offensive. In über 20 Seminaren wurde neben Produktnews anwendungstechnisches Know-how in Beratung und Baustellenbetreuung vermittelt. Angesichts der mangelnden Handwerkerqualifikation ist dies eine Besonderheit und somit Alleinstellungsmerkmal auf dem chinesischen Markt.

Uzin Utz Nederland zeigt sein nachhaltiges Engagement unter anderem im Bereich Planet und misst es auch in der Untersuchung seiner CO2-Emissionen durch einen Carbon Footprint. Diese CO2-Bilanz ist eine Erfassung der Gesamtmenge von Kohlenstoffdioxid-Emissionen, die direkt bzw. indirekt durch Aktivitäten oder Lebensstadien von Produkten oder Personen entstehen. Im Vergleich zu 2016 mit 357 Tonnen CO2 konnte der Carbon Footprint um sechs Prozent gesenkt werden.

Über 95 Prozent der Produkte als sehr emissionsarm ausgezeichnet

Nachhaltiges Bauen und gesundes Wohnen werden in der Branche für viele Anspruchsgruppen immer wichtiger. Voraussetzung sind emissions- und schadstoffarme, qualitativ hochwertige und aufeinander abgestimmte Produktlösungen, die professionellen Handwerkskunden, Architekten und Planern Sicherheit geben. Bei Uzin Utz sind inzwischen über 95 Prozent der Produkte mit dem EMICODE-Siegel als „sehr emissionsarm“ ausgezeichnet, über 50 Prozent tragen zusätzlich den Blauen Engel. Darüber hinaus verfügen viele Produkte über Umweltproduktdeklarationen (EPD).

Zum Bericht

Der Nachhaltigkeitsbericht umfasst die wesentlichen ökologischen und sozialen Entwicklungen der Uzin Utz Group in den Geschäftsjahren 2017 und 2018 und enthält zum ersten Mal die Tätigkeitsschwerpunkte der Tochtergesellschaften weltweit. Er bildet das Pendant zum Geschäftsbericht und beschreibt neben den Aktivitäten in F&E, Umweltschutz und Ressourceneffizienz auch die Investitionen in Aus- und Weiterbildung und Gesundheit der Mitarbeiter sowie soziale und kulturelle Projekte. Dieser Bericht wird als gedruckte und als Online-Version auf uzin-utz.de zur Verfügung gestellt. Ab sofort wird die Berichterstattung zum nachhaltigen Handeln jährlich veröffentlicht.

Über die Uzin Utz Group

Die Uzin Utz Group, Ulm, ist mit rund 1.300 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von 345,7 Mio. Euro (2018) führend in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Maschinen für die Bodenverlegung. Die bauchemischen Produktsysteme für die Verlegung von Bodenbelägen aller Art bis hin zur Oberflächenveredelung sowie die Maschinen für die Bodenbearbeitung werden von den Konzernunternehmen nahezu alle selbst entwickelt und hergestellt und unter den international erfolgreichen Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, codex und RZ weltweit vertrieben. Als Systempartner des Handwerks, von Planern, Architekten und Bauherren widmet sich Uzin Utz seit über 100 Jahren der Aufgabe, Endkunden wie Verarbeiter in allen Bereichen der Bodenverlegung professionell zu unterstützen. Weitere Pressemitteilungen unter www.uzin-utz.de

Uzin Utz AG

Germany

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.