Uzin Utz Aktiengesellschaft
Uzin Utz AG

Jürgen Walter berichtet:

Was machen Sie, was sind Ihre Aufgaben, und wie lange sind Sie dabei?

Ich arbeite als Verkaufsleiter in Baden-Württemberg im Bereich Boden für die Marken Uzin, Wolff und RZ. Zusätzlich betreue ich switchTec Produkte und bin Key-Accounter für den Bereich UFloor-Systems. Das ist also eine ganz schöne Bandbreite, die meinen Job aber extrem spannend und interessant macht. Man kann immer unterschiedliche Zielgruppen ansprechen: die Architekten, auf die ich eher im Bereich UFloor-Systems treffe und auf Handwerker sowie Grosshändler als Verkaufsleiter. Ich habe 2003 bei der Siga Floor AG angefangen und bin mit der Übernahme zur Uzin Utz AG gekommen was für mich ein großer Zugewinn war.

Welche Unterschiede sehen Sie zwischen den Zielgruppen?

Der Unterschied ist eigentlich sehr klar über den Nutzen definiert. Einen Architekten interessiert es nicht so sehr, ob eine Spachtelmasse einen guten Verlauf hat und beim Anrühren nicht verklumpt. Sondern ihm geht es eher um Ökologie und Nachhaltigkeit und darum, die Wertschöpfungskette komplett mit Sicherheit und Qualität zu belegen. Für einen Architekten muss man auch Dienstleitungen mit anbieten, die ihm das Leben im Bereich Ausschreibungstexte, Vorplanung und Bauzeitenplanung erleichtern. Bei einem Handwerker geht es eher um die Qualität der Produkte, technische Betreuung auf der Baustelle sowie Logistik und das Preis-Leistungsverhältnis.

Wie sieht Ihr Alltag aus?

Mein Alltag besteht aus vielen unterschiedlichen Aufgaben. Ich besuche gemeinsam mit meinem Team zum Beispiel Bestandskunden sowie akquirieren wir Neukunden. Diese Nähe zum Kunden ist mir wichtig um die wesentlichen Dinge nicht aus dem Auge zu verlieren. Gleichzeitig gehören aber auch administrative Aufgaben zu meiner Tätigkeit die ich aus dem Homeoffice erledige. Dazu gehören beispielweise die Planung von Schulungen, Kundenevents oder Verkaufsaktionen. Wichtig ist natürlich auch die Überprüfung der Ziele für den Vertrieb und die Gespräche mit meinen Mitarbeitern wie wir diese gemeinsam erreichen.

Wie groß ist Ihr Team?

Wir sind ein Team aus Fachberatern und Technikern. Als direkter Vorgesetzter bin ich für 6 Vertriebsmitarbeiter verantwortlich dazu kommen noch 3 Techniker im Außendienst. Somit bilden wir eine kleine Einheit im großen Ganzen bei der Uzin Utz AG.

Was erwarten Sie von Ihren Team-Mitgliedern?

Von meinen Team-Mitgliedern erwarte ich, dass sie gemeinsam für unsere Ziele Leidenschaft und Einsatz bringen. Ich erwarte, dass sie sich voll einsetzen, und auch öfter mal Dinge hinterfragen und Kritik und Verbesserungsvorschläge mit einbringen. Jeder sieht den Markt anders und jeder spricht anders mit seinen Kunden und man muss dafür sorgen, dass die ein oder andere wertvolle Idee vom Markt oder Mitarbeiter in die Firma hineingetragen wird. Diesen Dialog schätze ich stark und den erwarte ich auch von den Mitarbeitern. Ich möchte nicht, dass einer nur stur nach vorne rennt, sondern eben auch mal überlegt, warum und weshalb man Dinge tut und ob es gut ist.

Welche Perspektiven haben sich für Sie im Laufe der Zeit eröffnet?

Ich habe als normaler Außendienstmitarbeiter für den switchTec Bereich angefangen und bin über eine Key-Account-Stelle in diesem Bereich in eine Projektgruppe für das Thema Architekten und Planung zu UFloor gekommen. Der nächste Schritt in die Verkaufsleitung war für mich ein großer Vertrauensbeweis und zugleich eine Herausforderung. Ich bin gelernter Raumausstatter-Meister und habe früher selbst UZIN Produkte verarbeitet. Das war ein toller Weg für mich, vom Raumausstatter in die Verantwortung für den Verkauf zu gehen.

Wie frei sind Sie in der Gestaltung Ihrer Arbeit?

Ich bin frei in meiner Ausgestaltung. Es gibt natürlich immer ein großes definiertes Ziel, aber die Schritte dahin kann ich selber wählen. Ich kann initiativ herangehen und die Planung der Neukundengewinnung oder Großkundenpflege individuell gestalten. Aber natürlich muss ich auch mal Feuerwehr spielen wenn es kaufmännische oder technische Probleme gibt.

Was schätzen Sie an der Uzin Utz AG als Arbeitgeber?

Ich schätze die Unternehmenskultur da hier der Mitarbeiter wirklich im Fokus steht. Wir sind ein menschliches Unternehmen was auf Werten aufgebaut ist und auch so geführt wird. Es macht einfach Spaß hier Teil eines großen Ganzen zu sein, sich einzubringen und etwas zu bewegen. 

Das Interview wurde im Jahr 2012 geführt. Inzwischen ist Herr Walter Head of Business Unit Uzin national.

Uzin Utz Aktiengesellschaft

Länder & Sprachen

Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Auswahl des Landes auf die Webseite unserer jeweiligen Gesellschaften vor Ort geführt werden.
Dem Impressum der jeweiligen Zielseite können Sie den zuständigen Ansprechpartner entnehmen.