Chemikant (m/w/d)

Der Beruf der Chemikant:innen verbindet Chemie, Physik, Verfahrenstechnik und moderne Anlagenführung mit handwerklichen Fähigkeiten.

Sie verantworten mit unserer modernen Computertechnik die automatisierten Produktionsprozesse zur Herstellung von Klebstoffen und Spachtelmassen. Kurz gesagt sorgen Sie dafür, dass in der Produktion alles glatt läuft.

UZIN UTZ bietet Ihnen den Einstieg in ein international ausgerichtetes Unternehmen und eine fundierte Berufsausbildung mit folgenden Schwerpunkten:

  • Berufliche Ausbildung am Standort Ulm
  • Werksunterricht
  • Interne Laborausbildung
  • Berufsschule (Blockunterricht) und Kurs für Steuerungstechnik in Stuttgart


Darüber hinaus bieten wir Ihnen bei guten Leistungen während der Ausbildung einen mehrwöchigen Auslandsaufenthalt in einer unserer Tochtergesellschaften.

Wir fördern persönliche Kompetenz sowie Sozial-, Methoden- und Fachkompetenz. Sie können an unserem internen Weiterbildungsprogramm Horizonte teilnehmen oder sich einfach von UZIN UTZ begeistern lassen.

 

Welche Voraussetzungen sollten Sie als Bewerber:in mitbringen? 

  • Sie haben einen qualifizierten Hauptschulabschluss, Werkrealschulabschluss oder die Mittlere Reife.
  • Naturwissenschaftliche Fächer (Mathematik, Physik, Chemie) interessieren Sie. 
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, Organisationstalent, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und zuverlässig.
  • Die Arbeit im Team macht Ihnen Spaß.

 

An welchen Standorten wird diese Ausbildung angeboten?

UZIN UTZ AG
Dieselstraße 3
89079 Ulm

Codex GmbH & Co. KG
Heuweg 5/1
89079 Ulm

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

3,5 Jahre (bei guter Leistung kann die Ausbildung auf 3 Jahre verkürzt werden) 

 

Welche Berufsschule wird während der Ausbildung besucht?

Kerschensteinerschule Stuttgart (http://www.kerschensteinerschule.de/

 

Wann beginnt die Ausbildung?

Ausbildungsbeginn ist der 1. September eines jeden Jahres.

 

Wann ist Bewerbungsschluss?

Bewerbungsschluss ist der 30. September jeweils 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn.

 

Wie hoch ist die Vergütung?

Die Vergütung liegt je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.040,00 und 1.240,00 EUR (Stand Januar 2022). Mit jeder Tariferhöhung erhöht sich auch die Auszubildendenvergütung.

 

Verfügbare Ausbildungsplätze an unseren Standorten

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge