Uzin Utz SE unternimmt nächsten Schritt zum Ausbau ihrer Marktpositionen

Im Zuge des kontinuierlichen Ausbaus ihrer Marktpositionen ergänzt die Uzin Utz SE, einer der weltweit führenden Anbieter der Fußbodentechnik, ihr Produktportfolio. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz in Ulm jetzt mitteilte, wird es mit Wirkung zum 1. Januar 2005 die schweizerische SIGA Floor AG, einen Spezialisten im Bereich des Trockenklebens von Bodenbelägen, vollständig übernehmen. Dabei wird die Bodensparte der SIGA innerhalb der UZIN UTZ Gruppe als eigenständig operierendes Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz weitergeführt. Die SIGA Floor AG, bisher Teil der SIGA Holding AG, erzielt einen Umsatz von rund 11 Mio. Franken (rund 7,3 Mio. Euro) und beschäftigt rund 30 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Im Zuge der Transaktion wird sich die SIGA Holding AG an der Uzin Utz SE beteiligen.

"SIGA genießt innerhalb der Branche einen ausgezeichneten Ruf und ergänzt mit seinem ausgewiesenen Know-How in Hinblick auf das Trockenklebeverfahren unser Portfolio nahezu ideal. Der Erwerb der SIGA Floor AG versetzt uns in die Lage, unseren Kunden nunmehr die modernsten Verlegeverfahren aus einer Hand anbieten zu können. Dies wird den Ausbau unserer Marktpositionen im In- und Ausland zusätzlich beschleunigen", sagte Dr. H. Werner Utz, Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär der Uzin Utz SE.

Mit dem überwiegend patentrechtlich geschützten Know-How der SIGA Floor AG, das über bekannte Premium-Marken wie SIGAWAY und SIGAN vermarktet wird, erschließt sich die Uzin Utz SE eine höchst innovative, umweltfreundliche und zukunftsweisende Technologie zur anspruchsvollen Verlegung elastischer Bodenbeläge. So zeichnet sich das Trockenklebeverfahren insbesondere durch eine schnelle, saubere und wirtschaftliche Verlegung sowie durch die rückstandsfreie Wiederentfernbarkeit bei der späteren Renovierung aus.

Die Uzin Utz SE, Ulm, ist mit den Marken UZIN, PALLMANN und WOLFF weltweit einer der führenden Hersteller und Anbieter von bauchemischen Erzeugnissen und Werkzeugen für die Fußbodentechnik. Mit ihrem breiten Produktsortiment deckt die UZIN UTZ Gruppe den Großteil professionell verarbeiteter Verlegewerkstoffe für Bodenbelag-, Parkett- und Fliesenarbeiten ab.
Die Unternehmensgruppe erzielte im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von 103,4 Mio. Euro und beschäftigt derzeit rund 580 Mitarbeiter.

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge