UZIN UTZ Konzern wächst in Großbritannien überproportional:

Die britische Gesellschaft der UZIN UTZ AG, Ulm, mit Sitz nähe London wächst auch in 2002 mit hoher Dynamik. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, erwartet die UZIN UTZ AG für die erst seit knapp zehn Jahren in Großbritannien operierende Tochtergesellschaft  einen Umsatz von mehr als 7 Mio. Euro. Das wäre ein erneuter Zuwachs um fast 100 Prozent. Im gesamten Jahr 2001 wurde ein Umsatz von 4,7 Mio. Euro erzielt. Die Umsatzrendite erreiche dabei über 7 Prozent. Das Ergebnis werde sich voraussichtlich verdoppeln.

"Wie unsere Aktivitäten in Polen, der Schweiz und Frankreich ist unser Engagement in Großbritannien ein weiterer Beleg für den Erfolg der massiven Expansion im Ausland. Nahezu 50 Prozent des Umsatzes werden mittlerweile außerhalb Deutschlands erwirtschaftet, vor drei Jahren waren es noch unter 30 Prozent", so Dr. H. Werner Utz, Vorsitzender des Vorstands der UZIN UTZ AG.

In Großbritannien gelten die Produkte der Marke UZIN als Speziallösungen für Problemfälle im Bereich Verlegesysteme. Vor allem im hochpreisigen Qualitätsegment  ist man dort sehr erfolgreich. Sämtliche deutschen und europäischen Anbieter sind im dortigen Markt ebenfalls präsent, wachsen jedoch deutlich langsamer als die britische Gesellschaft der UZIN UTZ AG.

Die UZIN UTZ AG ist führend in der Herstellung und Anwendung von bauchemischen Produkten zur Bodenbearbeitung. Der gesamte UZIN UTZ Konzern erzielt mit rund 450 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro.

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge