Vorläufige Zahlen Geschäftsjahr 2009

Die Uzin Utz SE, Ulm, (ISIN Nr. DE 000755 1509; Regulierter Markt - General Standard), hat heute die vorläufigen, noch nicht testierten Zahlen (IFRS) für das Geschäftsjahr 2009 vorgelegt. Danach konnte der Umsatz trotz international deutlich rückläufiger Märkte mit einem geringfügigen Rückgang von 3 Prozent auf 172,2 Mio. Euro (Vj. 177,4  Mio. Euro) nahezu konstant gehalten werden. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg deutlich auf 11,0 Mio. EUR nach 10,5 Mio. Euro im Vorjahr, ein Plus von 5 Prozent. Diese positive Entwicklung konnte UZIN UTZ durch  frühzeitig ergriffene Maßnahmen zur Ergebnissicherung, Kostensenkung und Effizienzsteigerung erreichen.

Über die detaillierten Zahlen berichtet die Uzin Utz SE auf ihrer Bilanzpressekonferenz am 07. April 2010.

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge