Veränderung im Vorstand

Thomas Müllerschön (36) seit 2002 Mitglied des Vorstandes und verantwortlich für die Ressorts Finanzen & Personal, übernimmt mit sofortiger Wirkung zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Verantwortung für den Vertrieb Deutschland, Schweiz, Österreich sowie Süd-Ost-Europa.

Maarten jan Leppink (45), im Vorstand verantwortlich für das Ressort Unternehmensexpansion, übernimmt zeitgleich, ebenfalls zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben, die Verantwortung für den Bereich Export.

Der bisherige Vertriebsvorstand Dieter Sessler (48) ist aus dem Vorstand auf eigenen Wunsch ausgeschieden, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Sessler für seine Tätigkeit für die Gesellschaft und wünscht ihm alles Gute.

Eine weitere Veränderung im Vorstand der Uzin Utz SE ergibt sich zum 1. Juli 2005. Altersbedingt wird der Technische Vorstand Dr. Roland Krieger (62) aus dem Vorstand ausscheiden. Mehr als 25 Jahre prägte Dr. Krieger durch sein hohes Fachwissen und seine detaillierten Marktkenntnisse sowie durch seinen souveränen Arbeitsstil die Entwicklung des Unternehmens von einem regionalen Anbieter von Bodenbelagsklebstoffen und Trockenmörteln zum internationalen Anbieter von Markenprodukten für die Fußbodentechnik. Die Uzin Utz SE ist Dr. Krieger zu großem Dank verpflichtet und wünscht ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Die Vorstandsaufgaben von Dr. Krieger werden auf Grund ihrer besonderen Bedeutung vom Vorstandsvorsitzenden Dr. H. Werner Utz selbst übernommen. Daneben wird Dr. Krieger als freiberuflicher Bevollmächtigter für Sonderaufgaben dem Unternehmen seine Erfahrungen aber weiterhin zur Verfügung stellen.

Mit diesen Veränderungen strafft die Uzin Utz SE den Vorstand und stärkt vor allem weiter den Vertrieb, um die erreichten Positionen national und international weiter auszubauen.

Die Uzin Utz SE ist mit den Marken UZIN, Pallmann, WOLFF und sigan, neben Deutschland in 28 Ländern vertreten. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2004 einen Umsatz von rund 121 Mio. Euro und beschäftigt derzeit rund 600 Mitarbeiter.

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge